VE-Wasser (Voll-Entsalztes-Wasser - Härte ~0° dH,

Leitfähigkeit <10 µS/cm) wird auch als demineralisiertes Wasser, deionisiertes Wasser oder destilliertes Wasser bezeichnet.
 

VE-Wasser ist frei von Salzen bzw. deren Ionen und hat deshalb eine geringere Leifähigkeit als Trinkwasser. Voll-Entsalztes-Wasser ist bestrebt, sich mit Mineralien zu sättigen, daher entzieht es aus seiner Umgebung eben diese Mineralien.
 

Aluminium verhält sich bereits bei einem leicht sauren pH-Wert passiv und unterliegt schon bei pH-Werten um 9 der Basenkorrosion.

Der dabei gebildete Wasserstoff löst das weiche Metall auf.
 

Im Falle der Reinigungspistolen wird hier der Aluminiumkörper der Selecta-Pistole angegriffen.

 

Aus diesem Grund muss beim Einsatz von VE-Wasser darauf geachtet werden, dass hier nur Reinigungspistolen aus hochwertigem Edelstahl eingesetzt werden.

Informationen über VE-Wasser

Wir unterstützen Sie dabei, den hygienischen Anforderungen gerecht zu werden und geben Ihnen mit unseren

Reinigungspistolensystemen die idealen Werkzeuge für eine schnelle und effektive Reinigung an die Hand.

Unternehmen          Kontakt          Impressum